MANCHMAL

Manchmal ist es besser
sich nicht zu zeigen
und sein Herz nicht
anderen Menschen zu öffnen
Die sich zwar vertraut anfühlen
aber nur darauf warten
bis sie den richtigen Moment erwischen
um einem hinterrücks den Giftpfeil
ins Arsch zu rammen

Manchmal ist es besser
in seiner kleinen Welt zu bleiben
und seine Visionen und Gedanken
für sich zu behalten
denn alles was man teilt im Vertrauen
kann schlussendlich gegen einen selbst verwendet werden

Und so habe ich wieder mal gelernt
besser zu schweigen
und nicht mehr freigebig zu teilen,
was ich zu schenken habe,
denn was nützen Geschenke,
wenn sie zertrampelt
auf der Strasse liegen

Manchmal, ja manchmal
mag ich nur noch für mich sein,
in meiner kleinen Welt
mit meinen liebsten Menschen
und mich nicht mehr so ausstellen
und dem Wahnsinn der Welt überlassen

Manchmal mag ich mich verkriechen,
ganz tief unter die Erde
wo es warm und sicher ist.
Was habe ich mir nur dabei gedacht, mich hervorzuwagen
und an das Gute
und an die Gemeinschaft zu glauben?
Vielleicht ist der Mensch
noch nicht soweit.

Und ich bleibe lieber für mich
in meiner kleinen Welt.
Da wo es schön und warm ist
und ich geschätzt werde für das,
was ich zu geben habe.
Mein offenes Herz und
meine aufrichtige Liebe,
die nichts zurückverlangt,
sondern so lange gibt,
wie sie frei fliessen kann.

Manchmal, ja manchmal
macht mich dieses Leben
unglaublich traurig
und ich sehne mich nach dem Zuhause,
das nicht in dieser Welt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s